Scrollpfeil

Die meisten Ruhrgebietler kennen die Jahrhunderthalle als Festspielhaus. Hier ist die Stätte für die ganz großen Events. Aber kaum einer weiß über ihre Vergangenheit. Welche Funktion hatte sie? Wie sah es drinnen eigentlich damals aus?

Dieser Aufgabe haben wir uns gestellt und begaben uns auf Spurensuche. Nach umfangreichen Recherchen, Stöbern in Archiven, und Befragungen rekonstruierten wir die Großgasmaschinen und Generatoren und erweckten sie zum Leben. Ebenso wurde die filigrane Stahlkonstruktion nach alten Plänen im Computer nachgebaut.

Das Ergebnis wurde in einen Film gegossen, der in anschaulicher Weise die Entwicklung dieser Halle von ihrem ersten Standort in Düsseldorf, den Wiederaufbau in Bochum, den zahlreichen Um- und Anbauten und ihre Funktion innerhalb des Stahlwerks bis zur heutigen Funktion vermittelt.

Die Jahrhunderthalle Bochum, heute ein Industriedenkmal, Festspielhaus und ein Symbol für den gelungenen Transformationsprozess.

Der Film ist im neu entstandenen Besucherzentrum neben der Jahrhunderthalle auf einem großen Bildschirm zu sehen.

Rekonstruktion der Gaskraftzentrale mit ihren Großgasmaschinen und Generatoren

Dreharbeiten